Online buchen

Jetzt unverbindlich anfragen

Ein Stück Geschichte der Region Seefeld - beim Besuch des Ganghofer Museums

Das Ganghofer Museum in Leutasch ist für alle, die sich für die Geschichte der Region Seefeld in Tirol interessieren, ein Pflichtbesuch: Ludwig Ganghofer (1855 – 1920) war einer der bedeutendsten Dichter, Schriftsteller und Autor in gesamten deutschsprachigen Raum und lebte rund 20 Jahre lang auf einer romantischen Jagdhütte im Gaistal. Ganghofer frönte hier dem Jägerdasein und schrieb dort Werke wie z.B. „Das Schweigen im Walde“, das in weiterer Folge auch verfilmt wurde.  

Das Ganghofer Museum zeigt zahlreiche Sammlerstücke und Relikte aus seiner Zeit und bietet Einblick in die Dorfgeschichte von Leutasch und der Olympiaregion Seefeld.

Link: Ganghofer Museum Leutasch

SCROLL TO TOP
1000 Zeichen verbleibend